Datenschutz


Der Schutz Ihrer personenbezogenen Daten ist uns sehr wichtig. Wenn wir personenbezoge-ne Daten von Ihnen erheben, verarbeiten oder nutzen, geschieht dies im Rahmen des ein-schlägigen deutschen und europäischen Datenschutzrechts Personenbezogene Daten wer-den auf unseren Internetseiten nur im technisch notwendigen Umfang erhoben. In keinem Fall werden die erhobenen Daten veräußert oder sonst an Dritte weitergegeben.
Wenn Sie unsere Webseite besuchen, ist dies ist in der Regel ohne Angabe personenbezoge-ner Daten möglich. Sollten Sie uns freiwillig über unsere Webseite oder per E-Mail Daten zur Verfügung gestellt haben, z.B. Ihren Namen, Ihre E-Mail-Adresse oder sonstige Kontaktdaten, so verwenden wir diese Daten ausschließlich, um Ihre Anfragen z.B. zu unseren Leistungen, zu Veranstaltungen, Stellenangeboten oder den Bezug eines Newsletters – zu bearbeiten. Beim Aufruf unserer Webseite werden durch den auf Ihrem Endgerät zum Einsatz kommen-den Browser automatisch Informationen an den Server unserer Webseite gesendet. Dabei erfolgt eine temporäre Speicherung in einem sog. Logfile. Ohne Ihr Zutun erfassen wir dabei folgende Informationen bis zur automatischen Löschung:
der Hostname des zugreifenden Rechners, die IP Adresse sowie Datum und Uhrzeit des je-weiligen Zugriffs, Name und URL der abgerufenen Datei, Referrer URL, verwendeter Brow-ser und ggf. das Betriebssystem Ihres Rechners sowie der Name Ihres Access-Providers.
Sollten wir personenbezogene Daten für einen Zweck nutzen, der nach den gesetzlichen Bestimmungen Ihr Einverständnis erfordert, werden wir Sie jeweils um Ihre ausdrückliche Einwilligung bitten. Eine einmal gegebene Einwilligung können Sie jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widerrufen. Gleichzeitig können Sie der künftigen Verwendungen Ihrer Daten widersprechen. Soweit es die gesetzlichen Bestimmungen zulassen, können wir für Zwecke der Werbung und Marktforschung sowie zur Verbesserung unserer Dienste Nutzungsprofile unter einem Pseudonym auswerten. Dies gilt nicht, wenn Sie von Ihrem gesetzlichen Recht Gebrauch gemacht haben, dieser Nutzung Ihrer Daten zu widersprechen.

An wen werden Daten weitergeleitet?


Nur soweit Sie uns Ihre Einwilligung gegeben haben, dies zur Bearbeitung Ihrer Anfrage oder im Rahmen der Auftragsbearbeitung erforderlich ist oder wir dazu gesetzlich verpflichtet sind, leiten wir personenbezogene Daten an Dritte weiter.
Eine Weiterleitung der personenbezogenen Daten des Nutzers an Dritte erfolgt im Rahmen einer Auftragsdatenverarbeitung nach § 62 BDSG-neu. Diese beauftragten Unternehmen dürfen personenbezogene Daten nur zum Zwecke der Erfüllung dieser speziellen Aufgabe verwenden und nicht für irgendeinen anderen Zweck.

Wie gehen wir mit Cookies um?


Um die Nutzung unserer Webseite für Sie angenehmer zu gestalten und den Funktionsum-fang des Internetangebotes zu erweitern, verwenden wir so genannte „Cookies“. Dabei han-delt es sich um kleine Dateien, die Ihr Browser automatisch erstellt und auf Ihrem Endgerät gespeichert werden. Dies ermöglicht eine Analyse der Benutzung unserer Webseite. Zudem werden Cookies eingesetzt, damit die Webseite einen wiederkehrenden Besucher als be-stimmten, eindeutigen Nutzer erkennen kann. Die abgelegten Cookies können nur von uns verwendet werden. Dies bedeutet jedoch nicht, dass wir dadurch unmittelbar Kenntnis von Ihrer Identität erhalten. Die Cookies selber können nicht auf andere Daten des Computers zugreifen, diese lesen oder verändern.
Die meisten Browser akzeptieren Cookies automatisch. Sie können Ihren Browser aber so einstellen, dass keine Cookies auf Ihrem Computer gespeichert werden oder stets ein Hin-weis erscheint, bevor ein neuer Cookie angelegt wird. Sollten Sie die Cookies vollständig de-aktivieren, kann das allerdings dazu führen, dass Sie nicht alle Funktionen unserer Webseite nutzen können.

Welche Analyse Tools setzen wir ein?


Die von uns benannten eingesetzten Tracking-Maßnahmen führen wir auf der Grundlage der DSGVO im Rahmen berechtigter Interessen durch. Ziel der von uns verwendeten Maßnah-men sind die bedarfsgerechte Gestaltung und die fortlaufende Optimierung unserer Webseite. Auch soll die Nutzung unserer Webseite statistisch erfasst und zum Zwecke der Optimierung unseres Angebotes für Sie ausgewertet werden.
Die jeweiligen Datenverarbeitungszwecke und Datenkategorien sind aus den entsprechenden Tracking-Tools zu entnehmen.


Was bedeuteten unsere Hinweise auf die Nutzung Sozialer Netzwerke?


Soweit wir auf unserer Webseite Links zu externen Sozialen Netzwerken anbieten, sind diese z. B. als Logos oder mit dem Zusatz „Gefällt mir“ kenntlich gemacht. Folgen Sie diesen Ver-weisen durch einen Klick, werden in der Regel Plugins aktiviert und Ihr Browser stellt eine direkte Verbindung mit den Servern des jeweiligen Sozialen Netzwerks her.
Folgen Sie diesen Verweisen und registrieren sich dort, wird die Information, dass Sie auf unserer Website waren, an das jeweilige Soziale Netzwerk weitergeleitet. Den Besuch unse-rer Website kann in der Regel der Soziales-Netzwerk-Betreiber Ihrem Konto zuordnen und auf Webservern im Ausland speichern. Auf den Umfang der Datenerhebung, die Verarbei-tung Ihrer persönlichen Daten durch und Ihre Rechte in Sozialen Netzwerken haben wir kei-nen Einfluss. Wir empfehlen Ihnen, sich auf den jeweiligen Seiten der Anbieter der Sozialen Netzwerke über deren Datenschutz zu informieren.

Wie gehen wir mit Ihren Bewerberdaten um?


Wir behandeln die Angaben, die Sie uns im Rahmen Ihrer Bewerbung zur Verfügung stellen, vertraulich und im Einklang mit den geltenden Datenschutzbestimmungen. Im Rahmen unse-res Bewerbungsverfahrens werden wir Ihre personenbezogenen Daten erheben und spei-chern, wenn Sie uns diese per E-Mail oder Post zusenden, unabhängig davon, ob Sie sich initiativ oder auf konkrete Stellenangebote bewerben.
Wenn Sie sich bei uns bewerben, werden Ihre Daten nur von den zuständigen Mitarbeitern eingesehen und bearbeitet. Ihre Daten löschen wir nach 2 Jahren.
Sie können ohne Angabe von Gründen Ihre Einwilligungen jederzeit mit Wirkung für die Zu-kunft widerrufen. Sie haben das Recht, alle Ihre personenbezogenen Daten, die im Bewer-bungsverfahren gespeichert sind, jederzeit zu erfahren und zu aktualisieren, wenn sie Ihrer Meinung nach unrichtig oder veraltet sind. Sie sind selbst dafür verantwortlich, dass Ihre Da-ten der Wahrheit entsprechen und korrekt sind.
Bei Fragen zum Bewerbungsprozess wenden Sie sich bitte an bewerbung@hh-vision.de

Wie sicher ist E-Mail-Verkehr?


Sollten Sie mit uns per E-Mail in Kontakt treten, weisen wir darauf hin, dass die Vertraulichkeit der übermittelten Informationen nicht gewährleistet ist. Der Inhalt von unverschlüsselten E-Mails kann von Dritten eingesehen werden.

Was können Sie als Betroffener unternehmen?


Sie haben das Recht, jederzeit Auskunft über die zu Ihrer Person gespeicherten Daten zu erhalten und diese zu berichtigen, ergänzen, löschen oder sperren zu lassen und können Ihre datenschutzrechtliche Einwilligung jederzeit widerrufen.

Wann besteht ein Widerspruchsrecht?


Sofern die Verarbeitung personenbezogener Daten zur Wahrung der berechtigten Interessen des Verantwortlichen oder eines Dritten gem. Art. 6 Abs. 1 S. 1 f DSGVO erforderlich ist oder sie für Zwecke der Direktwerbung erfolgt, können Sie entsprechend den gesetzlichen Vorga-ben gem. Art. 21 DSGVO jederzeit widersprechen.

Wer ist für die Datenverarbeitung verantwortlich und an wen können Sie sich wenden?



Verantwortlich ist



HOERSCH & HENNRICH ARCHITEKTEN GbR

Vogelsanger Str. 321a, 50827 Köln
Tel.: 0 221 800 50220
post@hoersch-hennrich.de


Sie erreichen unseren betrieblichen Datenschutzbeauftragten unter
HOERSCH & HENNRICH ARCHITEKTEN GbR
Datenschutzbeauftragter
Vogelsanger Str. 321a, 50827 Köln
Tel.: 0221 800 50220
datenschutz@hoersch-hennrich.de




Stand: Mai 2018